24.05.2017
"backsides"
Nun sind schon wieder über zwei Monate mit meiner Ankündigung für neues "Druckwerk" vergangen...aber heute ist es endlich soweit! Ab sofort lässt sich "backsides" (vor)bestellen! Es handelt sich hierbei um eine limitierte Sammlung von drei hochwertigen handsignierten und nummerierten FineArt-Prints im Format A2 (42x60cm). Weitere Infos findet Ihr HIER!
Schnell zugreifen - es gibt nur 33 Exemplare ;-)
16.03.2017
"Time flies" bye...
Im Herbst 2015 erschien der Bildband "Time Flies", der meine Arbeiten aus den Jahren 2011 bis 2015 zeigt. Inzwischen sind nun so gut wie alle Exemplare an den Mann bzw. die Frau gebracht, weshalb ich mich entschlossen habe, den Verkauf fortan einzustellen. Die Nachfrage nach dem Buch war zeitweise wirklich überwältigend, auch hat mir die Veröffentlichung neue tolle Kontakte beschert! Vor kurzem kam schon die Frage nach einem neuen Bildband auf....der allerdings noch etwas auf sich warten lassen wird, da sich erst einmal genug ausreichend neues Bildmaterial ansammeln muss.
In Kürze werde ich hier allerdings weitere Informationen zu einer Drucksache kundtun, an der ich aktuell arbeite! :-)
14.03.2017
Hallo da draussen! In diesem Bereich meiner Homepage werden ich zukünftig über die ein oder andere Neuigkeit berichten. 

Starten möchte ich mit dem Verweis auf meinen ersten (!) "Workshop", den ich am 02.04.2017 zusammen mit meinem Kollegen MARIO DIRKS in Oldenburg geben werde. Aber wie kam es überhaupt dazu und was steckt dahinter?
In den vergangenen Jahren kam immer wieder schon die Anfrage, ob ich nicht einmal einen Workshop geben würde. Bisher habe ich dieses Vorhaben immer wieder nach hinten geschoben, bis mich letztendlich Anfang diesen Jahres Mario Dirks (und nicht zu vergessen die ein oder andere Flasche Wein) dazu überzeugten, das ganze doch einmal endlich anzugehen. Mir war von vorneherein wichtig, das ganze weniger als klassischen Workshop anzubieten, sondern mehr als ein "Behind the scenes". Die Teilnehmer sollen Einblicke in meine Arbeitsweise bekommen und natürlich auch aktiv mitwirken können. Das grobe Konzept wird sein, daß es kein total durchgeplantes Konzept gibt! Oftmals enstehen meine Arbeiten spontan und improvisiert - in einer Welt in der alles getaktet und durch geplant ist, gibt mir gerade die Fotografie die Möglichkeit etwas neues auszuprobieren, wobei ich mich nicht vorher stur festlegen muss.
In Kürze ist es jedenfalls nun soweit und ich freue mich schon sehr auf die Erfahrungen und Erkenntnisse die die Teilnehmer und ich machen werden... und wer weiss: vielleicht ist dies ja nicht das einzige und letzte "Behind the scenes". ;-)

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf DER SEITE VON MARIO DIRKS